Menu
12 von 50 Produkten

Offizielle britische Gedenkmünzen 

 

Pfund, Sterling, Guinee, Crown, Florin, Groat, Sovereign, Shilling, Penny, Pence, Farthings – während das britische Geld- und Münzwesen sicherlich für Viele ein Buch mit sieben Siegeln ist, zählt es für Numismatiker zu den schönsten und spannendsten Sammelgebieten.

 

 

Handelswährung mit Tradition

Und so unterschiedlich und wechselvoll die Bezeichnungen der Geldstücke und ihre Geschichte auch sein mögen, so beständig ist die Währung selbst. Denn mit seinen etwa 1200 Jahren stellt das britische Pfund die älteste, immer noch in Gebrauch befindliche Währung der Welt dar. Auch als „Pfund Sterling“ bezeichnet und im angelsächsischen Sprachraum „Pound“ genannt, ist das Pfund bis heute die offizielle Währung des gesamten Vereinigten Königreichs, einschließlich der Kanalinseln und der Isle of Man. Das Pfund Sterling gehört neben den Euro-Münzen, US-Dollar aus den USA und Yen zu den wichtigsten Handelswährungen der Welt.

 

Der Wert des britischen Pfundes

Bevor Großbritannien im Jahr 1971 das Dezimalsystem im Geldwesen einführte, war das Pfund Sterling unterteilt in 20 Shillings. Ein Shilling hatte den Wert von 12 Pence. Und wer es noch detaillierter mag: 21 Shillings entsprechen einem Guinee und ein Penny vier Farthings. Heute kommen 100 Pence einem Pfund Sterling gleich.

 

Sovereign – eine Anlagemünze mit Weltruhm

Doch was wäre für einen passionierten Numismatiker schon eine Währung ohne ihre Münzen? Und hier hat das Vereinigte Königreich im Laufe der Jahrhunderte wahrlich sehr viele interessante Sammlerstücke hervorgebracht. Zu einer der legendärsten Münzen Großbritanniens gehört der sogenannte Sovereign. Das Nominal einer englischen Goldmünze, die Heinrich VII. erstmals 1489 prägen ließ, wurde im 19. Jahrhundert zur Hauptgoldmünze des Vereinigten Königreichs. Der ursprüngliche Nachfolger der Guinee, der ersten maschinell hergestellten Goldmünze, zählt heute zu den beliebtesten Anlagemünzen der Welt.

 

Königliche Motive und royale Begeisterung

Egal, ob Sovereign, Pound oder Penny – die Vorderseiten britischer Münzen haben eines gemein: Sie zeigen ein Porträt des jeweiligen Regenten in Seitenansicht, aktuell das Konterfei von Königin Elisabeth II. Die Liebe der Engländer zur königlichen Familie ist ungebrochen. So verwundert es nicht, dass weit über die Inselgrenzen hinaus, Münzausgaben mit denen heutige Mitglieder der „Royal Family“ oder britische Herrscher früherer Zeiten geehrt werden, besondere Begeisterung hervorrufen. Doch auch die anlässlich großer Sportereignisse und geschichtlicher Meilensteine verausgabten Münzen erfreuen sich unter Numismatikern stets großer Beliebtheit. Wenn die renommierte britische Prägeanstalt „The Royal Mint“ neue Münzen herausgibt, lohnt sich daher immer ein genauer Blick.

 

MDM – Ihr Partner für britische Münzen

Sie suchen hochreine Anlagemünzen aus Gold und Silber oder heiß begehrte Sammlermünzen aus England? MDM bietet Ihnen diese glänzenden Silber- und Goldmünzen aus Großbritannien zeitnah und zu attraktiven Preisen an.

Vorteile sichern - Newsletter

Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von MDM über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei MDM per E-Mail informiert zu werden. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Sie können sich jeder Zeit über den Newsletter abmelden.
Geprüfte
Qualität
Echtheits-
garantie
Über 1 Millionen Kunden
Kostenfreie Rücksendung
Über 50 Jahre Erfahrung
Seit über 50 Jahren!

MDM im Dienst des Sammlers! MDM ist das größte Münzhandelshaus der Welt und genießt das Vertrauen von über 1 Millionen zufriedener Kunden. Erfahren sie mehr!

Mitgliedschaften

MDM ist Mitglied im Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V.

MDM ist Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzhandels e.V.

© MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co. KG Deutsche Münze