Für Sie zusammengestellt

Frankreich 2020 Gedenkmünzen 'Europa Star – Gotik'

Die letzte Ausgabe der Serie – streng limitiert!
In reinstem Gold (999/1000) oder edlem Silber (900/1000)!
Gemeinsame Rückseite aller teilnehmenden europäischen Länder!
ab 99,99 €
inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versand

Das Ende einer phänomenalen Serie – die letze Europa Star Ausgabe aus Frankreich!

Ein starkes Symbol für ein gemeinsames Europa!

Die Europäische Integration ist eine der wichtigsten Errungenschaften unserer Zeit. Seit 2004 wird die Europäische Identität durch ein numismatisches Programm, der Europa-Star Serie, gefeiert. Die beteiligten Länder der Europäischen Union verausgaben Gedenkmünzen mit einer gemeinsamen Münzseite: Ein starkes Symbol für ein vereintes Europa! Die gemeinsame Rückseite zeigt gestalterisch einen inneren Kreis mit einem europäischen oder nationalen Symbol, um den konzentrisch zwei Ringe liegen, deren Inschriften Ausgabeland und Thema benennen. Bei den Ausgaben Frankreichs wird dort die Marianne mit im Wind wehendem und mit Sternen besetztem Haar gezeigt. Das gemeinsame Logo der Serie besteht aus einem E als Symbol für den Euro als gemeinsame Währung sowie einem stilisierten Stern. Im Jahr 2016 erfuhr die Serie eine neue Orientierung. Von nun an wurden die Münzen jedes Jahr zu einer bestimmten europäischen Epoche herausgegeben. In diesem Jahr sind die Gedenkmünzen der Zeit der Gotik (Mitte des 12. Jahrhunderts bis um 1500) gewidmet.

Die Epoche der Gotik in Frankreich

Die Gotik fand ihren Ursprung in Frankreich und ihre Bestimmung vorwiegend in der Architektur des Sakralbaus. Frankreich entschied sich diese Ausgabe drei Ikonische Elemente dieser Zeit zu ehren: Den Notre-Dame mit seinen beeindruckenden Buntglasfenstern, „The illuminating Monks“ (Mönche bei der Buchmalerei) und „The Lady and the Unicorn“ (Die Frau und das Einhorn)

Notre-Dame, gebaut zu Beginn des 12. Jahrhunderts ist ein gotisches Meisterwerk. Geschmückt mit drei riesigen Buntglasfenstern ist dieses Bauwerk der Jungfrau Maria gewidmet und war lange Zeit die größte Kathedrale Europas.

Früher waren die Mönche für die Texte und Bildelemente in den Büchern zuständig. Daher wurde „The illuminating Monks“ (Mönche bei der Buchmalerei) als Symbol für die Münze gewählt.

„The Lady and the Unicorn“ (Die Frau und das Einhorn) ist eine Reihe von Kunstwerken, die die menschlichen Sinne repräsentieren sollen. Im Zentrum steht eine junge Frau umgeben von verschiedensten Tieren. Diese Frau ist auch auf der Gedenkmünze zu sehen.

Genaueres zu den Münzen!

Frankreich verausgabt dieses Motiv sowohl in reinstem Gold (999,9/1000) als auch in edlem Silber (900/1000) mit einer aufwendigen Farbveredelung. Alle Ausgaben werden in der höchsten Qualität Polierte Platte ausgegeben.

Risikofrei bestellen!

Sie erhalten diese Silber-Gedenkmünze unverbindlich für 14 Tage zur Ansicht. Innerhalb dieser Zeit können Sie die Sendung garantiert zurückgeben.

Jetzt sichern – Etui gratis!

Verlieren Sie also keine Zeit und bestellen Sie diese beeindruckende Silber-Münze noch heute! Sie erhalten ein hochwertiges Etui und ein Zertifikat das Ihnen die Echtheit Ihrer Gedenkmünze bestätigt – gratis!

Bitte wählen Sie Ihr(e) Produkt(e)
Vorteile sichern - Newsletter
Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von MDM über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei MDM per E-Mail informiert zu werden. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Sie können sich jeder Zeit über den Newsletter abmelden.
Geprüfte
Qualität
Echtheits-
garantie
Über 1 Millionen Kunden
Kostenfreie Rücksendung
Über 50 Jahre Erfahrung
Seit über 50 Jahren!

MDM im Dienst des Sammlers! MDM ist das größte Münzhandelshaus der Welt und genießt das Vertrauen von über 1 Millionen zufriedener Kunden. Erfahren Sie mehr!

Mitgliedschaften

MDM ist Mitglied im Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V.

MDM ist Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzhandels e.V.

© MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co. KG Deutsche Münze