Menu
12 von 197 Produkten

Antike Münzen zu attraktiven Preisen

Antike Münzen faszinieren Sie? Möchten Sie in dieses spannende Sammelgebiet starten oder sind Sie bereits ein fleißiger Sammler antiker Münzen? Dann werden Sie sich über eine besonders große Auswahl an Original-Münzen aus der Antike freuen. Die ersten münzenartigen Funde gehen zurück auf die Zeit um 2000 v. Chr., die ersten Motive auf den Münzen erschienen um 600 v. Chr., diese wurden als offizielles Zahlungsmittel herausgegeben. Um diese Zeit wurde also der Grundstein für die Münzprägung gelegt, wie wir sie auch heute noch kennen. Eine besondere Hochphase für antike Münzen ist die Römerzeit. Runde Münzen wurden aus hochwertigen Materialien wie Gold und Silber, aber auch Bronze, Kupfer und Messing hergestellt. Aktuell können wir Ihnen zum Beispiel 12 Original-Münzen der Römischen Kaiser anbieten. Darunter zum Beispiel die nur ein Jahr lang geprägte und somit sehr seltene Münze "Römisches Kaiserreich - Asklepios". Knapp 2000 Jahre sind diese und andere historische Münzen alt. Sie erhalten diese faszinierenden Münzen bei uns in einem sehr guten Zustand. Falls Sie zum ersten Mal bestellen, können Sie sogar von einer Ersparnis von über 50 Euro profitieren. Wir empfehlen, antike Münzen vom Fachhändler zu kaufen, denn gerade bei diesem Sammelgebiet ist die Gefahr einer Fälschung sehr hoch. Ein Großteil der alten Münzen wird bei MDM mit einem Echtheits-Zertifikat versendet.

Zögern Sie also nicht und beginnen oder vervollständigen Sie Ihre Sammlung antiker Münzen.


Alte Münzen als Zeugnisse der Geschichte

Neben dem attraktiven Anlage-Potential von antiken Münzen lassen sie auch wegen ihrer beeindruckenden Geschichtsträchtigkeit das Sammlerherz höher schlagen. So finden Sie in unserem Angebot beispielsweise die seltene Münze der wohl bedeutsamsten, römischen Herrscherin: Julia Domna, die Mutter des Kaisers Caracalla. Aufgrund ihrer Beliebtheit wurde sie häufig mit der altägyptischen Göttin Isis verglichen, die die Rückseite der römischen Silbermünze schmückt. Diese Göttin wurde als Patronin der Liebe und Mütterlichkeit gefeiert, so wird sie auch auf dieser antiken Münze aus den Anfängen des 3. Jahrhunderts mit einem Kind auf dem Schoß dargestellt. Jede dieser seltenen Münzen ist ein Unikat, da sie mit der Hand geschlagen wurden.

Ein weiteres geschichtsträchtiges Meisterwerk unter den antiken Münzen ist die Bronzemünze mit einem der ältesten und noch heute verehrten Dichter: Homer. Der griechische Schriftsteller hat bedeutende Werke wie die Odyssee und die Ilias hervorgebracht, die heute noch rezipiert werden. Auch diese Münze trägt auf der anderen Seite das Antlitz einer Gottheit, nämlich die des Apollo, dem Gott der Künste und Gedichte.

Eine Rarität und hervorragende Anlagemöglichkeit sind natürlich auch goldene, alte Münzen. Aus der Zeit 545 bis 565 finden Sie in unserem Online Shop beispielsweise die Goldmünze aus dem Byzantischen Reich. Auf der Münze ist Kaiser Justinian abgebildet, der damals die beliebte Hagia Sophia in Istanbul errichten ließ. In unsrem Shop können Sie rund um die Uhr nach antiken Münzen stöbern und sich die seltenen Unikate sichern!

Vorteile sichern - Newsletter

Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von MDM über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei MDM per E-Mail informiert zu werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter https://www.mdm.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
Geprüfte
Qualität
Echtheits-
garantie
Über 1 Millionen Kunden
Kostenfreie Rücksendung
Über 50 Jahre Erfahrung
Seit über 50 Jahren!

MDM im Dienst des Sammlers! MDM ist das größte Münzhandelshaus der Welt und genießt das Vertrauen von über 1 Millionen zufriedener Kunden. Erfahren sie mehr!

Mitgliedschaften

MDM ist Mitglied im Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V.

MDM ist Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzhandels e.V.

© MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co. KG Deutsche Münze