Menu
Für Sie zusammengestellt
Großbritannien & Commonwealth Umlaufmünzen 1953-1984 Elisabeth II.
(3)
Die wichtigsten Umlaufmünzen von Queen Elisabeth II.!
Historische Originale in Top-Erhaltung!
Zum Teil erstmals bei MDM im Angebot!
ab €39.95
inkl. MwSt

Im Set mit Preisvorteil oder einzeln bestellbar: weltweit gesuchte Originale der am längsten regierenden Queen!

Crowns und Gold-Sovereigns aus Großbritannien, sowie Crowns aus Neuseeland, Florins aus Australien, kanadische Silberdollar und silberne 5-Shillings-Münzen aus Südafrika zählen zu den wichtigsten Umlaufmünzen aus den bedeutendsten Hoheitsgebieten von Königin Elisabeth II. Von der beliebten Queen, die als am längsten regierende britische Monarchin in die Geschichte eingegangen ist, können wir Ihnen je ein Exemplar dieser weltweit gesuchten Original-Münzen aus der Frühzeit von Elisabeths Regentschaft anbieten.

Nachdem sie ihrem Vater, Georg VI., nach dessen Tod am 6. Februar 1952 auf den Thron folgte, wurden erst mit ihrer Krönung 1953 Münzen mit dem Konterfei Elisabeths II. ausgegeben. Die Goldmünzen zu 1 und 1/2 Sovereign erschienen zunächst als Gedenkmünzen in sehr kleiner Auflage. Ab 1957 wurden dann 1-Sovereign-Goldstücke als Umlaufmünzen verausgabt. Beim 1/2 Sovereign sollte es dafür sogar bis 1980 dauern. Diese beiden ersten Gold-Umlaufmünzen Elisabeths II. können Sie sich hier im Set mit Preisvorteil oder einzeln sichern!

Gleiches gilt für die fünf in Silber bzw. Kupfer-Nickel geprägten Münzen, deren Prägung jeweils im Krönungsjahr 1953 begann. Die beiden Crowns (zu 5 Shillings) aus Großbritannien und Neuseeland erschienen sogar nur 1953. Im Fall der britischen Ausgabe handelt es sich um die erste Crown Elisabeths II., die sich zudem dadurch von den anderen Ausgaben abhebt, dass die Queen nicht im Kopfporträt zu sehen ist, sondern sitzend zu Pferd. Bei der anderen Münze handelt es sich sogar um die einzige neuseeländische Crown Elisabeths II.

Die drei hier zu sehenden Silbermünzen stammen ebenfalls aus wichtigen Commonwealth-Staaten: Der erste australische Florin Elisabeths II. wurde 1953 und 1954 geprägt und ist zugleich ihre größte Silbermünze aus "Down Under" vor der dortigen Währungsreform 1966. Noch größer ist der erste kanadische Silber-Dollar Elisabeths II. aus den Jahren 1953-1963 sowie ihr erstes 5-Shillings-Stück aus Südafrika, das von 1953 bis 1959 geprägt wurde. Auch hier sind die Rückseiten-Motive außergewöhnlich: Auf dem Dollar sind ein Pelzhändler und ein Indianer im Kanu zu sehen, auf der 5-Shilling-Münze der von den Krügerrands bekannte südafrikanische Springbock.

Bitte wählen Sie Ihr(e) Produkt(e)
Geprüfte
Qualität
Echtheits-
garantie
Über 1 Millionen Kunden
Kostenfreie Rücksendung
Über 50 Jahre Erfahrung
Seit über 50 Jahren!

MDM im Dienst des Sammlers! MDM ist das größte Münzhandelshaus der Welt und genießt das Vertrauen von über 1 Millionen zufriedener Kunden. Erfahren sie mehr!

Mitgliedschaften

MDM ist Mitglied im Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V.

MDM ist Mitglied im Berufsverband des Deutschen Münzhandels e.V.

© MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co. KG Deutsche Münze